Oldtimerfreunde übernehmen Kommandowagen

 

Am 16.09.2016 wurde der neue Kommandowagen für die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf offiziell in Dienst gestellt und somit das Vorgängerfahrzeug ausgemustert. Ganz im Sinne der Statuten der Oldtimerfreunde der Schorndorfer Feuerwehr konnte das Fahrzeug aus dem Hause Daimler-Benz für den symbolischen Preis von einem Euro übernommen werden.

Der Kommandowagen, Typ Mercedes-Benz 200 TE (W124) verrichtete knapp 26 Jahre seinen Dienst in Schorndorf. Erstzulassung ist der 21.12.1990, hat 118 PS und ist hörte auf den Namen Florian Schorndorf 1/10.

DSC_1551

Fahrzeugbilder aktualisiert

 

Wir haben unsere Fahrzeugbilder der vereinseigenen und der im Privatbesitz befindlichen Oldtimer aktualisiert und diese Gelegenheit für ein imposantes und beeindruckendes Gruppenbild genutzt. Vielen Dank an unseren Gernot Riecker für die Bilder.

DSC_1594

20 Jahre Oldtimerfreunde

 

Mit einem Festakt und einer Fahrzeugschau haben wir am Wochenende 18. und 19. Juni unser 20. Vereinsjubiläum gefeiert. Die Wurzeln des Vereins sind aber bereits in den Anfängen der 80er Jahre zu suchen. Manfred Schmid, Erwin Lämmle und Karl-Heinz Schnabel investierten 300 DM in ein LF 15 TS Bj. 1950 von der Schorndorfer Partnerfeuerwehr  Bad Kissingen. In vielen Stunden wurde das Fahrzeug restauriert und gab die Initialzündung für Gründung eines Oldtimervereins, welches sich den Schorndorfer Fahrzeugen widmen sollte.

Neben den Vereinsfahrzeugen sind auch einige Fahrzeuge in Privatbesitz. So konnten wir am Wochenende rund 20 Fahrzeuge mit Vereinsbezug auf den Schorndorfer Schlosswallgütern präsentieren. Reinhold Gall, Innenminister a.D. von BW, würdigte die Arbeit in vielerlei Hinsicht. Neben dem Erhalt der Schorndorfer Fahrzeug- und Feuerwehrgeschichte sind die Oldtimer für die ganze Stadt ein Aushängeschild auf den vielen besuchten Treffen und Veranstaltungen.

Auch für die Zukunft wird die Arbeit nicht neige gehen. Die Oldtimerfreunde suchen eine Halle zum Abstellen der Fahrzeuge, denn seither werden in verschiedenen Unterstellmöglichkeiten die Fahrzeuge untergestellt, damit sie vor Wind und Wetter geschützt sind. Auch ein neues Fahrzeug wurde durch Oberbürgermeister Matthias Klopfer angekündigt. Der Kommandowagen der Feuerwehr Schorndorf von 1990 wird ersetzt und für den symbolischen Preis von einem Euro in den Besitz der Oldtimerfreunde übergehen.

Auch Georg Spinner, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands, Karl Hermann, Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbands, Karl „Florian“ Idler, Ehrenvorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands, Eugen Bläse, Feuerwehr Schwäbisch Gmünd und Peter Lämmle, Abteilungskommandant ehrten die Oldtimerfreunde mit einem Grusswort.

Fotos: Gernot Riecker (www.gernot-riecker.de)

 

© Oldtimerfreunde der Schorndorfer Feuerwehr e.V.